Philippe Gilliéron_NOBG

Philippe Gilliéron

Rechtsanwalt
Rechtsstreitigkeiten im Vertragsrecht
Handelsrechtliche Rechtsstreitigkeiten
Streitigkeiten im Handelsrecht
Vertragsrecht

+41 21 711 71 00

Informationen über

Philippe Gilliéron ist als angesehener Praktiker und Experte für geistiges Eigentum und Rechtsfragen im Zusammenhang mit der digitalen Transformation der Wirtschaft anerkannt, auch im Hinblick auf IT- und Datenschutzangelegenheiten. Philippe Gilliéron gilt als einer der besten Experten auf dem Gebiet des geistigen Eigentums in der französischsprachigen Schweiz, als Ansprechpartner für Fragen im Schnittpunkt von geistigem Eigentum, Technologie und Datenschutz mit fünf Büchern und mehr als fünfzig Veröffentlichungen in diesen Fachgebieten, darunter der maßgebliche französische Kommentar zu den Schweizer Gesetzen zum geistigen Eigentum, den er zusammen mit Prof. Jacques de Werra herausgegeben hat.

 

Seit 2011 ist Philippe Gilliéron in zahlreichen Rechtsführern aufgeführt (darunter Chambers, Best Lawyers, WTR1000, Who’s Who Legal usw.).

 

Beschrieben als „extremely bright lawyer„, “a hard-working, fast, active listener, business-oriented, extremely competent lawyer that will find a solution whatever the problem”, wurde Philippe Gilliéron pragmatic and constructive approach in negotiations“ bei zahlreichen Gelegenheiten gelobt. Die Mandanten sehen Philippe Gilliéron als einen Anwalt, “who proposes reasonably priced and innovative options and someone who is extremely interested in resolving issues to the best interest of his client. Philippe is the perfect lawyer with which to develop a mutually valuable long-term partnership„.

Ausbildung und Berufserfahrung

Seit dem 01.07.2020
Partner Wilhelm Gilliéron Rechtsanwälte AG
2019
MIT Sloan School of Management – Artificial Intelligence – Implications for Business Strategy
2019
Mitglied des Vorstandes des Schweizer Forum für Kommunikationsrecht (SF-FS)
2017
Certified Information Privacy Manager (CIPM) et Certified Information of Privacy Professional/Europe (CIPP/E) (IAPP)
2011
Privat-Dozent, Universität Freiburg
Seit 2008
Lehrbeauftragter, Universität Freiburg
Seit 2006
Professor, Universität Lausanne
2006
Rechtsanwalt, Morrison & Foerster LLP (San Francisco)
2005 - 2006
J.S.M., Stanford Law School
2004
Vontobel Preis
Seit 2001
WIPO Domain Name Panelist
2000
Dr iur., Universität Lausanne (summa cum laude, Bippert und Walther Hug Preise, Lauréat Universität Lausanne)
1997
Lic. Iur., Universität Lausanne (magna com laude)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Mitgliedschaften

Association Romande de Propriété Intellectuelle (AROPI), Centre du droit de l’entreprise (CEDIDAC), Fédération suisse des avocats (FSA), Institut für gewerblichen Rechtsschutz (INGRES), International Association of Privacy Professionals (IAPP), International Trademark Association (INTA), iTech Law (International Technology Law Association), MARQUES, Ordre des avocats vaudois (OAV)

Publikationen